ZLZ Zentrallabor Zürich

Labor in Zürich für Klinische Chemie, Immunologie, Hämatologie, Gerinnung und Immunhämatologie

ZLZ Zentrallabor Zürich

Klassische Laboruntersuchungen und Immunhämatologie.


Das ZLZ Zentrallabor in der Stadt Zürich bietet Laboruntersuchungen für Klinische Chemie, Immunologie, Hämatologie und Gerinnung.

Wir betreiben zudem eine umfangreiche und anspruchsvolle Abteilung für Immunhämatologie, die den Blutersatz aller beteiligten Kliniken organisiert. Das ZLZ ist seit dem 16. April 2008 akkreditiert und wurde am 17. Januar 2013 re-akkreditiert (Akkreditierungsnorm ISO/IEC 17025:2005)

Das ZLZ Zentrallabor Zürich ist ein Zusammenschluss von fünf privaten/öffentlichen Spitälern:

  • Universitätsklinik Balgrist
  • Klinik Hirslanden
  • Klinik Im Park
  • Schulthess Klinik
  • Spital Zollikerberg
  • und dem Privatlabor ZetLab AG


Die Gründung des ZLZ Zentrallabors erfolgte 1997 mit dem gemeinsamen Ziel, die Labordienstleistungen (Routineparameter) für die beteiligten Gesellschafter zentral und möglichst wirtschaftlich zu erbringen.

365 Tage rund um die Uhr im Einsatz

Das Labor des vom ZLZ Zentrallabor Zürich an der Forchstrasse ist ein nach modernsten Kriterien ausgestattetes und durch FAMH-Akademiker geführtes Spital-/Privatlabor mit einem Präsenzdienst während 365 Tagen rund um die Uhr.

Das ZLZ-Team besteht aus insgesamt 53 Mitarbeitenden, 45 davon im Hauptlabor an der Forchstrasse.

Wir betreiben zusätzlich ein dezentral geführtes Satellitenlabor in der Klinik Im Park in Zürich. Dieses steht unter der Leitung des ZLZ Zentrallabors Zürich und führt Notfallanalysen durch und eine stetig wachsende Blutbank. Die übrigen Spitäler haben, mit Ausnahme von Point-of-Care-Analytik, keine In-house Labors mehr.